Tupfenwunsch (DC)

Tupfenwunsch (im Original: Tupfenwunsch) ist eine gold gesprenkelte Kätzin mit blinden, bernsteinfarbenen Augen.
Sie ist Kriegerin im DonnerClan.


Vater - Eichenstern
Bruder - Birkengesicht


Sonstiges[Bearbeiten]

Ahornschattens Vergeltung
Kurz nachdem Ahornschatten Bienenschweif erzählt hat, dass sie Junge erwartet, kommt Tupfenwunsch zu ihr und fragt sie nach dem Vater der Jungen. Sie denkt, es könnte ihr verstorbener Bruder Birkengesicht sein und Ahornschatten leugnet es nicht, da sie so eine Möglichkeit sieht, ihre Jungen zunächst ohne Anfeindungen aufwachsen zu sehen.
Tupfenwunsch steht Ahornschatten während ihrer Trächtigkeit und Geburt bei. Auch danach besucht sie sie oft in der Kinderstube.
Als herauskommt, dass Apfelnacht der Vater der Jungen ist, ist sie sehr wütend und greift Ahornschatten an.
Nesselpfote erzählt Ahornschatten später, dass Tupfenwunsch ihr nach der Verbannung bis zum Fluss gefolgt sei. Ahornschatten nimmt an, Tupfenwunsch habe aus Absicht ihre Jungen nicht aus dem Fluss gerettet. Daher lauert sie ihr später im DonnerClan-Territorium auf und lockt sie zu den Schlangenfelsen, wo Tupfenwunsch von einer Schlange gebissen wird. Sie wird zwar rechtzeitig von anderen Kriegern gefunden, Ahornschatten weiß jedoch, dass sie durch das ätzende Gift in ihren Augen nie wieder sehen würde.

Gänsefeders Fluch
Als Ahornschatten Gänsefeder das zweite Mal erscheint, hat er eine Vision der Vergangenheit. Er sieht wie Ahornschatten Tupfenwunsch, die von einer Schlange gebissen wurde, Hilfe versagt und sie sterben lassen will.