After Sunset: We need to talk

Diskussionsthread im Forum


After Sunset: We need to talk ist eine Kurzgeschichte in Theaterstückform von Erin Hunter.
Sie spielt zwei Monde nach Ende der 2. Staffel und beschreibt ein Treffen von Blattsee und Krähenfeder.

Veröffentlicht: Mai 2007


Originaltext [1]
Freie Übersetzung [2]


fn1. After Sunset: We need to talk

Cast list:

ThunderClan
Leafpool: light brown tabby she-cat (medicine cat)
Brambleclaw: dark brown tabby tom (deputy of ThunderClan)
Cloudtail: long-haired white tom
Berrypaw: cream-colored tom (Brambleclaw`s apprentice)

WindClan
Crowfeather: (dark gray tom)
Onestar: (brown tabby tom (leader of WindClan)
Tornear: tabby tom
Harepaw: light brown tom (Tornear`s apprentice)

Location:
The narrow, overgrown stream that runs through the woods at the end of the moor, which marks the border between ThunderClan and WindClan.

Time:
Early leaf-fall, two moons after the death of Hawkfrost on ThunderClan territory under mysterious circumstances.

Leafpool is waiting for Crowfeather in the shelter of a holly bush. As he walks along the border on the other side of the stream she pops out. He has no idea she`s there.

LEAFPOOL: Crowfeather, wait!
CROWFEATHER: What?! Leafpool, what are you doing here?
LEAFPOOL: I... I wanted to see you.
CROWFEATHER (wary, glancing around him to check no one`s watching): Why?
LEAFPOOL (surprised): Because it`s moons since I spoke to you. And... and there`s something I think you should know.
CROWFEATHER (bitter): No, there isn`t, Leafpool. You don`t have to tell me anything any more. We belong to different Clans, remember?
LEAFPOOL: Why are you being like this? It was hard for me too, you know? But ThunderClan needs me to be their medicine cat. I don`t have any choice.
CROWFEATHER: You did have a choice, and you chose to stay with them! Look, I shouldn`t even be talking to you. What if someone sees us? My Clanmates have only just begun to trust me again and that is mostly thanks to Nightcloud.
LEAFPOOL: Nightcloud? Why?
CROWFEATHER (looking uncomfortable): She... she had my kits last moon. Onestar`s going to announce it on the next Gathering.
LEAFPOOL (stunned, in a small voice): Oh, I didn`t know.
CROWFEATHER: Well, what did you think I`d do? Let my Clanmates go on thinking I was more loyal to ThunderClan? Nightcloud`s a great cat, and a good mother.
LEAFPOOL (cutting him off): You were right, Crowfeather. We don`t have anything to say to each other now. Goodbye.

Before Leafpool can leave, three ThunderClan cats appear: Brambleclaw, Cloudtail and Berrypaw.

BRAMBLECLAW: Leafpool, are you okay?
LEAFPOOL: Yes, I`m fine.
CLOUDTAIL (to Crowfeather): What are you doing here? Doesn`t WindClan have enough warriors to send out proper patrols?
CROWFEATHER: Of course we do.
BERRYPAW (curious): What are you doing out here on your own?
CROWFEATHER: Onestar doesn`t keep us prisoner in his camp.
LEAFPOOL (wearily): Just go, Crowfeather.
CLOUDTAIL (looking suspiciously from Leafpool to Crowfeather): So you two just happened to meet her, did you?
CROWFEATHER: That`s right.
BERRYPAW: I remember you! You went away with Leafpool just before the badger attack. But then you came back...
BRAMBLECLAW: That was a long time ago, Berrypaw. We don`t need to talk about it now.
LEAFPOOL (quietly): No. We don`t need to talk about anything.
CLOUDTAIL (protectively): Has Crowfeather been bothering you?
LEAFPOOL: No, it`s nothing like that.
CROWFEATHER: At least your Clanmates trust you.

Three WindClan cats appear: Onestar, the leader; Tornear, one of his senior warriors, and Tornear`s apprentice Harepaw.

ONESTAR: Greetings, Brambleclaw. Is there a problem?
BRAMBLECLAW: One of your warriors has been trying to talk to Leafpool.
CROWFEATHER: Oh for StarClan`s sake!
TORNEAR (hostile): I see one of our warriors and two of yours, plus one apprentice. Do you call that a fair fight?
CLOUDTAIL: There was no talk of fighting until you turned up, Tornear, but if that`s what you want...
BERRYPAW (eagerly): Yeah! I may only be an apprentice but I can fight as well as any ThunderClan warrior.
HAREPAW (scornfully): Well, if you only fight as good as any ThunderClan cat, you`re nothing to be scared of.
BERRYPAW: Come here and say that! I`ll scratch your ears off, you piece of fox-dung!
BRAMBLECLAW (sharply): There is no need to fight, Berrypaw. Can`t you see they`re just mocking you?
TORNEAR: What`s the matter, Brambleclaw? Worried my apprentice would shred the fur off yours? Or do you think we wouldn`t actually fight? WindClan aren`t your cosy allies anymore, not now Tallstar is dead. We`re as strong as any of the Clans now, and I think it`s time you found that out for yourselves.
CLOUDTAIL: Every cat knows the only reason WindClan cats runs so fast is because they keep running away.
ONESTAR: Brambleclaw, it looks as if your Clanmates are so desperate for a fight. Aren`t you going to control them?
BRAMBLECLAW: I don`t see why I should, if you let your warriors insult them.
HAREPAW: I`d easily beat that dumb apprentice over there. Every cat knows he`s half-kittypet.
BERRYPAW: My mother came from the horseplace. That doesn`t make her a kittypet! We`re loyal to ThunderClan now. I`m glad she didn`t come to you for help first!
TORNEAR: ThunderClan has quite a history of taking in stray kittypets, doesn`t it? Not quite so welcoming to other Clan cats, though. Like Hawkfrost.
CLOUDTAIL (growling): He came onto our territory to kill Firestar! What did you think we`d do? Take him to our camp and let him have first pick of the fresh-kill pile?
TORNEAR: You didn`t get a chance to do that, did you? Seeing as he managed to stab himself with a piece of wood and rolled into the lake to die?
BRAMBLECLAW: Hawkfrost`s death has nothing to do with you. He was a traitor to the warrior code and RiverClan are well rid of him.
CROWFEATHER (looking at Leafpool): Ohyes, ThunderClan cats always do what the warrior code tells them to.
LEAFPOOL: That`s not fair, Crowfeather.
ONESTAR: Come on. ThunderClan cats might be able to waste time, but we have a patrol to finish. Brambleclaw, I suggest you tell your Clanmates to stay away from WindClan`s territory - and their warriors. There is only peace at the full moon, remember, and my cats will fight to protect what`s theirs.
BRAMBLECLAW: Your cats have nothig that ThunderClan wants! Come on, Cloudtail, Berrypaw! And you, Leafpool.
LEAFPOOL (icily): Thank you, Brambleclaw, but I can make my own way back.
HAREPAW: Bye, kittypet! I`ll be ready for you next time!
BERRYPAW: Ready to be beaten, do you mean? Because that`s what`ll happen.
LEAFPOOL (quietly to herself): Goodbye, Crowfeather. I hope we don`t regret that we didn`t speak today.

---

"Quelle":http://wiki.warriorcats.com/games-and-extras/extras/plays

---

fn2. Nach Sonnenuntergang: Wir müssen reden

Besetzung

DonnerClan
Blattsee: hellbraun getigerte Kätzin (Heilerin)
Brombeerkralle: dunkelbraun getigerter Kater (Zweiter Anführer)
Wolkenschweif: langhaariger weißer Kater
Beerenpfote: cremefarbener Kater (Schüler von Brombeerkralle)

WindClan
Krähenfeder: dunkelgrauer Kater
Kurzstern: braun getigerter Kater (Anführer des WindClans)
Fetzohr: getigerter Kater
Hasenpfote: hellbrauner Kater (Schüler von Fetzohr)

Ort:
Der schmale, überwucherte Bach, der durch die Wälder am Rande des Moors verläuft und die Grenze zwischen DonnerClan und WindClan markiert.

Zeit:
Früher Blattfall, zwei Monde nach dem Tod von Habichtfrost auf DonnerClan-Territorium unter mysteriösen Umständen.

Blattsee wartet auf Krähenfeder im Schutze eines Stechpalmenbusches. Als er auf der anderen Seite des Baches an der Grenze entlang läuft, kommt sie heraus. Er hat keine Ahnung, dass sie da ist.

BLATTSEE: Krähenfeder, warte!
KRÄHENFEDER: "Was?! Blattsee, was machst du hier?
BLATTSEE: Ich... ich wollte dich sehen.
KRÄHENFEDER (wachsam, schaut sich um um zu prüfen, dass niemand sie sieht): Wieso?
BLATTSEE (überrascht): Weil es Monde her ist seit ich mit dir gesprochen habe. Und... und da ist etwas, das du wissen solltest.
KRÄHENFEDER (verbittert): Nein, da ist nichts, Blattsee. Du musst mir gar nichts mehr sagen. Wir gehören zu verschiedenen Clans, erinnerst du dich?
BLATTSEE: Warum bist du so? Für mich war es auch hart, weißt du? Aber der DonnerClan braucht mich als Heilerin. Ich habe keine Wahl.
KRÄHENFEDER: Du hattest eine Wahl und du hast dich entschieden, bei ihnen zu bleiben! Schau, ich sollte gar nicht mit dir sprechen. Was ist, wenn uns jemand sieht? Meine Clangefährten haben gerade erst wieder angefangen, mir zu trauen und das ist zum größten Teil Nachtwolke zu verdanken.
BLATTSEE: Nachtwolke? Wieso?
KRÄHENFEDER (scheint sich unwohl zu fühlen): Sie... sie hat letzten Mond meine Junge bekommen. Kurzstern wird es auf der nächsten Großen Versammlung verkünden.
BLATTSEE (erstaunt, mit leiser Stimme): Oh, das wusste ich nicht.
KRÄHENFEDER: Na, was hast du erwartet, was ich tun würde? Meine Clangefährten denken lasse, ich wäre loyaler gegenüber dem DonnerClan? Nachtwolke ist eine tolle Katze und eine gute Mutter.
BLATTSEE (ihn abwürgend): Du hattest recht, Krähenfeder. Wir haben uns nichts mehr zu sagen. Leb wohl.

Bevor Blattsee gehen kann, erscheinen drei DonnerClan-Katzen: Brombeerkralle, Wolkenschweif und Beerenpfote.

BROMBEERKRALLE: Blattsee, bist du okay?
BLATTSEE: Ja, mir geht es gut.
WOLKENSCHWEIF (zu Krähenfeder): Was machst du hier? Hat der WindClan nicht genug Katzen um vernünftige Patrouillen auszusenden?
KRÄHENFEDER: Natürlich haben wir genug.
BEERENPFOTE (neugierig): Was machst du alleine hier draußen?
KRÄHENFEDER: Kurzstern hält uns nicht im Lager gefangen.
BLATTSEE (erschöpft): Geh einfach, Krähenfeder.
WOLKENSCHWEIF (misstrauisch von Blattsee zu Krähenfeder blickend): Und ihr zwei habt euch ganz zufällig hier getroffen?
KRÄHENFEDER: Das ist richtig.
BEERENPFOTE: Ich kenne dich! Du bist mit Blattsee weg gegangen kurz bevor wir von den Dachsen angegriffen wurden. Aber dann seid ihr zurückgekommen...
BROMBEERKRALLE: Das ist lange her, Beerenpfote. Es ist nicht nötig, jetzt darüber zu reden.
BLATTSEE (leise): Nein. Wir müssen über nichts reden.
WOLKENSCHWEIF (beschützend): Hat Krähenfeder dich belästigt?
BLATTSEE: Nein, nichts dergleichen.
KRÄHENFEDER: Immerhin deine Clangefährtin trauen dir.

Drei WindClan-Katzen tauchen auf: Kurzstern, der Anführer; Fetzohr, einer der älteren Krieger, und sein Schüler Hasenpfote.

KURZSTERN: Sei gegrüßt, Brombeerkralle. Gibt es ein Problem?
BROMBEERKRALLE: Einer deiner Krieger hat versucht, mit Blattsee zu reden.
KRÄHENFEDER: Oh gütiger SternenClan...
FETZOHR (feindselig): Ich sehe einen von unseren Kriegern und zwei von euren, plus einen Schüler. Nennt ihr das einen fairen Kampf?
WOLKENSCHWEIF: Es hat niemand vom Kämpfen gesprochen bis du aufgetaucht bist, Fetzohr, aber wenn es das ist, was du willst...
BEERENPFOTE (eifrig): Ja! Ich mag nur ein Schüler sein aber ich kämpfe so gut wie jeder DonnerClan-Krieger.
HASENPFOTE (hämisch): Wenn du nur so gut kämpfst wie jede DonnerClan-Katze, bist du nichts, vor dem man Angst haben braucht.
BEERENPFOTE: Komm her und sag das nochmal! Ich kratze dir deine Ohren ab, du Stück Fuchsdung!
BROMBEERKRALLE (scharf): Es ist nicht nötig, zu kämpfen, Beerenpfote. Kannst du nicht erkennen, dass sie dich nur verspotten?
FETZOHR: Was ist los, Brombeerkralle? Angst, dass mein Schüler deinem das Fell abziehen würde? Oder meinst du, wir würden nicht wirklich kämpfen? Der WindClan ist nicht mehr euer kuschliger Verbündeter, nicht jetzt wo Riesenstern tot ist. Wir sind so stark wie jeder andere Clan und ich denke, es sollte an der Zeit sein, dass ihr das selbst herausgefunden habt.
WOLKENSCHWEIF: Jede Katze weiß, dass der Grund, warum WindClan-Katzen so schnell rennen, ist, dass sie immer wegrennen.
KURZSTERN: Brombeerkralle, es scheint, deine Krieger sind so scharf auf einen Kampf. Willst du sie nicht zur Ordnung rufen?
BROMBEERKRALLE: Ich sehe keinen Grund dazu wenn du deine Krieger sie provozieren lässt.
HASENPFOTE: Ich würde ohne Probleme diesen dummen Schüler da drüben besiegen. Jede Katze weiß, dass er ein halbes Hauskätzchen ist.
BEERENPFOTE: Meine Mutter kam vom Pferdeort. Das macht aus ihr kein Hauskätzchen! Wir sind jetzt dem DonnerClan treu. Ich bin froh, dass sie nicht zuerst euch um Hilfe gebeten hat!
FETZOHR: Der DonnerClan hat schon eine ziemliche Geschichte damit, streunende Hauskätzchen aufzunehmen, oder? Aber nicht so freundlich gegenüber anderen Clankatzen. Wie Habichtfrost.
WOLKENSCHWEIF (knurrend): Er kam in unser Territorium um Feuerstern zu töten! Was hast du erwartet, was wir tun würden? Ihn zu unserem Lager führen und ihn das erste Stück Frischbeute wählen lassen?
FETZOHR: Ihr hattet keine Chance dazu, oder? Wo er es geschafft hat, sich selbst mit einem Stock aufzuspießen und in den Fluss zu rollen zum Sterben.
BROMBEERKRALLE: Habichtfrosts Tod hat nichts mit dir zu tun. Er war ein Verräter am Gesetz der Krieger und der FlussClan ist besser dran ohne ihn.
KRÄHENFEDER (schaut zu Blattsee): Ohja, DonnerClan-Katzen tun immer das, was das Gesetz der Krieger von ihnen verlangt.
BLATTSEE: Das ist nicht fair, Krähenfeder.
KURZSTERN: Kommt jetzt. DonnerClan-Katzen mögen Zeit zu verschwenden haben, aber wir haben eine Patrouille zu beenden. Brombeerkralle, ich schlage vor, dass du deinen Clangefährten rätst, sich vom WindClan-Territorium fernzuhalten - und seinen Kriegern. Es gibt nur Frieden bei Vollmond, vergiss das nicht, und meine Katzen werden kämpfen um das zu beschützen, was ihnen gehört.
BROMBEERKRALLE: Deine Katzen haben nichts, was der DonnerClan wollen würde. Kommt, Wolkenschweif, Beerenpfote! Und du, Blattsee.
BLATTSEE (eisig): Danke, Brombeerkralle, aber ich finde alleine zurück.
HASENPFOTE: Tschüss, Hauskätzchen! Ich werde bereit sein fürs nächste Mal!
BEERENPFOTE: Bereit sein um besiegt zu werden, meinst du? Denn das ist das, was passieren wird.
BLATTSEE (leise zu sich selbst): Leb wohl, Krähenfeder. Ich hoffe, wir werden nicht bereuen, dass wir heute nicht geredet haben...