Socke

Socke (im Original: Smoky) ist ein grauer Kater. Er lebt beim Pferdeort.


Gefährtinnen - Molly und Minka
Junge - Mausbart, Haselschweif und Beerennase und unbekannte Hauskätzchen, die von den Zweibeinern wahrscheinlich verkauft wurden.


Staffel 2[Bearbeiten]

Sternenglanz
Socke lebt zusammen mit Minka, Molly und ihren Jungen im Stall des Pferdeortes. Er benimmt sich dem DonnerClan und dem WindClan gegenüber sehr feindselig, als diese um den See zur Großen Versammlung reisen. Er kämpft fast mit Moorkralle und irritiert Wolkenschweif, aber Hellschweif bemerkt, dass er nur die Kinderstube und seine Jungen beschützt. Als Feuerstern ihm versichert hat, dass die Clan-Katzen niemals einem Jungen weh tun würden, entspannt er sich etwas und stellt sich und Minka vor.

Sonnenuntergang
Er rettet Wolkenschweif und Brombeerkralle vor den Pferden. Er führt die beiden Krieger zu Minka in die Scheune. Er sagt, dass das Clanleben nichts für ihn sei, aber für Minkas Jungen.


Staffel 3[Bearbeiten]

Er wollte nicht mit seiner Gefährtin Minka zum DonnerClan gehen, weil er sich um Molly (die auch in der Scheune lebt) kümmert, da sie auch Junge von ihm erwartet.

Sonnenuntergang
Socke ist sehr glücklich, als er seine Tochter Haselschweif wiedersieht. Sie bleibt eine kurze Zeit mit einer DonnerClan-Patrouille, die auf der Suche nach Sol sind, in der Scheune beim Pferdeort bei Socke und Molly.


Sonstiges[Bearbeiten]

Brombeersterns Aufstieg
Brombeerstern und Millie kommen ihn besuchen. Er berichtet Millie, dass Molly an grünem Husten gestorben ist. Danach stellt er Coriander vor.
Millie wird wütend als er sagt, dass Coriander Molly ersetzt und geht mit Brombeerstern wieder.

Leafpool's Wish
Er tauch im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie aufgelistet.