Saatpfote

Saatpfote (im Original: Seedpaw) ist eine hellrote Kätzin mit grünen Augen.
Sie ist eine |Schülerin im DonnerClan.


Mutter – Ampferschweif
Vater – Farnpelz
Schwestern – Mohnfrost, Honigfarn, Rußherz und Lilienherz
Bruder – Maulwurfpfote
Mentor – Hummelstreif


Staffel 4[Bearbeiten]

Der verschollene Krieger
Saatjunges wird mit ihrer Schwester Lilienjunges außerhalb des Lagers, nahe des Sees, geboren. Ampferschweif ist von der Geburt sehr erschöpft und als sie in der Kinderstube sind, müssen Minka und Rauchfell die beiden Jungen lecken bis sie anfangen zu saugen. Häherfeder denkt erst, sie würden sterben, doch dann schaffen sie es dennoch. Später werden ihre Namen dann bekannt gegeben und Ampferschweif versichert, dass sie sich gut erholt hätten.
Als Distelblatt verkündet, sie habe Aschenpelz umgebracht, legt Ampferschweif schützend ihren Schweif um Saatjunges und Lilienjunges.

Sonstiges[Bearbeiten]

Brombeersterns Aufstieg
Saatpfote ist gemeinsam mit ihrer Schwester Lilienherz eine der ältesten Schüler im Bau. Als ihre Schwester im Hochwasser zu ertrinken droht, weil diese Häherfeders Stock retten wollte, springt ihr Saatpfote hinterher. Ihre letzte Tat war die Rettung von Lilienpfote, die wenig später ihren Kriegernamen Lilienherz erhält. Sie selbst ertrinkt im Wasser. Ihr Vater Farnpelz meint, dass Saatpfote nun im SternenClan bei Ampferschweif, Honigfarn und Maulwurfpfote ist und mit ihnen über ihren Clan wacht.

Taubenflugs Schicksal
Nach dem Kampf gegen den Wald der Finsternis liegt er mit seiner Schwester neben ihrer Mutter. Als ihr Vater Farnpelz kommt, sagen sie ihm, dass sie ganz tief schläft, denn sie können sie nicht wecken. Taubenflug ruft die zwei zu sich und später kommt Lichtherz noch zu ihnen und nimmt sie zu sich.