Rostfell

Diskussionsthread im Forum


Rostfell (im Original: Russetfur) ist eine dunkelrote Kätzin mit grünen Augen.
Sie ist Zweite Anführerin im SchattenClan.


Vater - Hansi
Halbbrüder - Brandwind, Fetzenstern
Mentorin – Farnschatten
Schüler – Zedernherz


Staffel 1[Bearbeiten]

Geheimnis des Waldes
Man sieht sie gegen Feuerherz kämpfen.

Gefährliche Spuren
Nachdem Tigerkralle Anführer wurde, kam sie mit Braunsterns früheren Anhängern in den SchattenClan. Außerdem bekommt sie einen Schüler, Zedernpfote, welcher aber nur in der englischen Hierarchie erwähnt wird.

Stunde der Finsternis
Nachdem Tigerstern stirbt und Schwarzfuß Anführer wird, wird sie sein Stellvertreter.


Staffel 2[Bearbeiten]

Mitternacht
Rostfell tritt im Buch nicht auf, ist aber in der Hierarchie aufgelistet.

Mondschein
Sie findet Feuerstern mit seiner Patrouille auf dem SchattenClan-Territorium, weil er mit Schwarzstern reden will. Zuerst attackiert Rostfell ihn und seine Patrouille. Hinterher führt sie sie aber doch zu Schwarzstern.

Morgenröte
Auf der Großen Reise sieht man sie mit Borkenpelz reden. Sie rettet auch Birkenjunges.

Sternenglanz
Als die Clans in ihrem neuen Zuhause ankommen, werden Rostfell und Nebelfuß erst einmal vorausgeschickt, um nach möglichen Gefahren Ausschau zu halten, da nach der langen Reise alle Clans erschöpft, müde und daher leicht anzugreifen sind.

Dämmerung
Zwei Hauskätzchen bedrohen den SchattenClan. Als der DonnerClan anbietet, dem SchattenClan zu helfen, schickt Schwarzstern Rostfell mit einigen SchattenClan-Kriegern und den DonnerClan-Kriegern, die zur Hilfe gekommen sind, zum Zweibeinernest, um den Hauskätzchen eine Lektion zu erteilen.

Sonnenuntergang
Sie hilft Beerenjunges nicht, als dieser sich in einer Fuchsfalle verfängt und einen Teil seines Schweifes verliert. Rostfell meint, dass sie auf ihrer Seite der Grenze sei und Beerenjunges ein Hauskätzchen ist und er deshalb nicht verdient, gerettet zu werden, auch wenn es das Gesetz der Krieger vorschreibt.


Staffel 4[Bearbeiten]

'Der vierte Schüler
Sie begleitet Pilzkralle und Tigerherz zum Treffpunkt, an dem die zwei, mit je zwei anderen Katzen jedes Clans, losziehen wollen um herausfinden wo das Wasser geblieben ist. Sie macht die anderen Katzen darauf aufmerksam, dass sie sich auf feindlichem Territorium befinden und keine Beute stehlen dürften. Sie hat eine kurze Auseinandersetzung mit Löwenglut und den FlussClan-Kriegern, bevor diese aufbrechen.

Fernes Echo
Rostfell stirbt im Kampf zwischen dem DonnerClan und dem SchattenClan. Als sie Feuerstern an die Kehle geht, packt Löwenglut sie, um Feuerstern zu helfen. Dabei beißt er aber nicht fest zu, sondern will nur, dass die Kätzin ihren Griff lockert. Plötzlich erschlafft die Zweite Anführerin und Löwenglut überschwemmen Schuldgefühle, da er das nicht gewollt hatte. Feuerstern verliert ein Leben, während Rostfell stirbt.

Stimmen der Nacht
Rostfell wird noch öfters erwähnt. Farnschatten begleitet sie zum SternenClan und als Flammenschweif zum Mondsee wandert, sieht er Rostfell zusammen bei den anderen SternenClan-Katzen.
Der SchattenClan macht Löwenglut für ihren Tod verantwortlich und bezeichnet ihn öfter als Mörder.


Sonstiges[Bearbeiten]

Feuersterns Mission
Auf der Großen Versammlung wird deutlich, dass sie Bernsteinpelz noch nicht traut.
Sie ist die zweite Anführerin des SchattenClans. Sie ist meist sehr aggressiv und eitel. Sie stirbt in einem Kampf gegen Feuerstern.

Gelbzahns Geheimnis
Sie wird gemeinsam mit Brocken in den SchattenClan aufgenommen. Während Brocken seinen Namen behalten will, wird sie zu Rostpfote ernannt

Tigerclaw's Fury
Tigerkralle zeigt sich auf einer Jagdpatrouille beeindruckt von der jungen Kriegerin. Er erwähnt in Gedanken, dass sie am Zweibeinerort aufgewachsen war und zusammen mit Kieselstein zum SchattenClan kam.
Rostfell ist Teil der Jagdpatrouille, die Tigerkralle auf DonnerClan-Territorium führt. Als der Krieger Sturmwind beim Angriff auf eine Patrouille tötet, ist Rostfell schockiert. Sie verlässt den Schauplatz mit Narbengesicht und Rattennarbe. Doch als der DonnerClan angreift und Weißkehle von einem Monster getötet wird, kehrt sie an der Seite von Schwarzfuß zurück und kämpft. Sie ist erzürnt über Weißkehles Tod.
Als die Große Versammlung näher rückt, meint Rostfell, dass es egal wäre, was Triefnase den anderen Clans erzählen würde, da alle Clans sehen würden, dass sie führerlos sind.

Leafpool's Wish
Sie taucht im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Zweite Anführerin aufgelistet.