Morgenstreif

Morgenstreif (im Original: Dawnstripe) ist eine hellgoldene Kätzin mit einer cremefarbenen Tigerung, einem golden gestreiften Schwanz und einer Narbe an der Schnauze.
Sie ist eine Kriegerin des WindClans.


Schüler - Riesenstern


Sonstiges[Bearbeiten]

Blausterns Prophezeiung
Sie spielt keine große Rolle in dem Buch und wird nur in der Auflistung als Riesenpfotes Mentorin erwähnt.

Streifensterns Bestimmung
Sie ist Teil der Patrouille, die Schiefmaul und Brombeerblüte auf ihrem Weg zum Mondstein stoppt. Als die beiden berichten, dass Jubelstern gestorben ist, erlaubt die Patrouille ihnen, zu passieren.

Riesensterns Rache
Sie wird Riesenpfotes Mentorin, obwohl Wollschweif und die anderen Tunnelwächter dringend Schüler benötigen. Riesenpfote ist froh über die Wahl, da Morgenstreif ein Moorläufer ist, was er auch werden möchte. Die Tunnelwächter sind außer sich vor Wut, weil sie Riesenpfote, wie seine Eltern auch, als Tunnelwächter haben möchten.
Eines Tages betritt Morgenstreif gemeinsam mit ihrem Schüler einen Tunnel, da es für Moorläufer-Schüler Pflicht ist, mindestens einen Tag unter der Erde zu verbringen um auch auf diesem Gebiet Erfahrung zu sammeln. Morgenstreif übergibt Riesenpfote in Sandginsters Obhut. Doch der Tunnel wird überflutet und nur mit Not können die Katzen entkommen.
Als Morgenstreif von dem Vorfall erfährt, berichtet sie Heidestern wütend davon. Die Anführerin verbietet daraufhin aus Sicherheitsgründen das Betreten des Tunnels. Sandginster ist sauer und macht seinen Sohn Riesenpfote dafür verantwortlich.

Goosefeather`s Curse
folgt