Mischa

Mischa (im Original: Misha) ist eine schöne, schlanke, cremefarbene Kätzin.
Sie ist eine Streunerin.


Special Adventures[Bearbeiten]

Das Schicksal des WolkenClans
Mischa gehört zu Tricksers Streunerbande und ist eine seiner treuesten Mitglieder. Sie wird oft in den Kapiteln erwähnt, in denen es um Stock und den Zweibeinerort geht. Obwohl sie nicht im buchstäblichen Sinne ausgebildet wurde, ist sie eine starke Kämpferin und gnadenlos. So kratzt sie zum Beispiel Paule ein Auge aus.
Am Ende des Buches, als der WolkenClan Tricksers Lager angreift, attackiert Mischa den WolkenClan-Krieger Kieselschatten. Doch Blattstern eilt ihrem Clan-Kameraden zu Hilfe. Mischa lässt sich nicht einschüchtern, springt aber davon. Sie taucht in der Schlacht unter, bis Blattstern sieht, dass Mischa Ziegensturm zu Boden drückt und ihm eine Pfote Fell vom Bauch reißt. Da macht sich Mischa los und stürmt auf Blattstern zu, die die Jungen einer Königin aus dem Lager in Sicherheit bringen will. Da sie ein Junges im Maul hat, kann Blattstern nicht ausweichen. Mischa springt sie an und schlägt ihre Zähne in Blattsterns Genick. So verliert Blattstern ihr erstes Leben.