Leopardenfuß

Diskussionsthread im Forum


Leopardenfuß (im Original: Leopardfoot) ist eine geschmeidige, schwarze Kätzin mit grünen Augen.
Sie ist eine Königin aus dem DonnerClan.


Mutter - Frischbrise
Vater - Vipernzahn
Brüder - Flickenpelz, Rotschweif
Schwestern - Glanzfell, Tüpfelblatt
Gefährte - Kiefernstern
Sohn - Tigerstern
Töchter - Nachtjunges, Dunstjunges
Mentor - Rotbrust


Sonstiges[Bearbeiten]

Blausterns Prophezeiung[Bearbeiten]

Sie und ihr Bruder Flickenjunges zeigen Blaujunges und deren Schwester Schneejunges das Lager. Flickenjunges und sie nerven die älteren Schüler so lange, bis sie ihnen ein paar Kampftechniken zeigen. Später sieht man Leopardenjunges bei ihrer Schülerzeremonie. Sie erhält den Namen Leopardenpfote. Ihre Mentorin ist Rotbrust.
Sie stößt mit Blaupfote zusammen, nachdem diese Moos mit ihrem Mentor Kieselpelz gesammelt hat. Blaupfote erzählt, sie hätte Jagdtechniken geübt, wärend sie das Moos gesammelt hat. Leopardenpfote macht sich darüber lustig. Blaupfote ist daraufhin beleidigt.Zur Versöhnung teilt sich Leopardenpfote mit Blaupfote später eine Drossel.
Sie kämpft in der Schlacht gegen den WindClan mit. Ihr Bruder Flickenpfote kommt nicht mit, doch sie tröstet ihn damit, dass sein größtes Problem sei, "Stacheljunges" ruhig zu halten. Im Kampf wird sie am Bauch verletzt, wird aber schnell wieder gesund und nimmt ihr Training wieder auf, bis sie mit ihrem Bruder ihren Kriegernamen erhält. Ihrer lautet Leopardenfuß und der ihres Bruders Flickenpelz.
Später ist ihr Gefährte Kiefernstern. Sie bekommt drei Junge von ihm, nämlich Nachtjunges, Dunstjunges und Tigerjunges.
Tigerjunges ist erst der Schwächste, wird aber schnell der Stärkste. Später sterben Nachtjunges und Dunstjunges.
Es wird erwähnt, dass sie zu früh geboren wurden. Der Heiler Gänsefeder fragt sich, warum die Gefährtin des Clan-Anführers so eine schwere Geburt hatte. Er meint, dass der SternenClan wütend sei. Der alte Heiler sieht Tigerjunges als böse an, aber Leopardenfuß ignoriert ihn einfach.
Nachdem seine Geschwister gestorben sind, wird Tigerjunges von seiner Mutter und den anderen Katzen verwöhnt, da er das einzige Junge ist. Leopardenfuß erzählt dem Clan oft was für einen großartigen Sohn sie hat, allerdings muss sie ihr dickköpfiges Junges oft zur Vernunft bringen.
Während Schneepelz Weißjunges zur Welt bringt, holt ihre Schwester Blaupelz ihr einen Stock, damit sie darauf beißen kann, wenn sie Schmerzen hat. Leopardenfuß sagt, dass sie auch gerne so einen Stock gehabt hätte, als ihre Jungen geboren wurden.
Leopardenfuß hilft auch, Weißjunges aufzuziehen nachdem seine Mutter Schneepelz von einem Monster getötet wurde. Tigerjunges ist einer seiner besten Freunde.
Sie ist die erste Katze, die bemerkt dass Blaupelz trächtig ist, und fragt sie, wann sie in die Kinderstube umziehen würde.
Monde später erinnert Blaustern sich daran, wie sie mit Leopardenfuß und Schneepelz gespielt hat. Leopardenfuß' Todesursache ist unbekannt.

Das Gesetz der Krieger[Bearbeiten]

Ihr Gefährte, Kiefernstern, verkündet dem DonnerClan, dass er von seiner Position als Anführer zurücktreten und den Wald verlassen wird, um ein Hauskätzchen zu werden. Leopardenfuß ist enttäuscht und wütend, zumal sie ihren Gefährten gerade jetzt braucht, wo zwei ihrer Jungen schwer krank sind.
Kiefernstern verabschiedet sich von ihr und seinen Jungen. Er meint, dass aus Tigerjunges einmal ein großartiger Krieger würde.