Kräuselschweif

Kräuselschweif (im Original: Rippletail) ist ein grau gestreifter Kater.
Er ist ein Krieger im FlussClan.


Mentor - Schilfbart
Schüler - Malvennase


Staffel 2[Bearbeiten]

Dämmerung
Als die Heilerin des DonnerClans Blattsee zum FlussClan geht, um der FlussClan-Heilerin Mottenflügel zu helfen, wird Kräuselpfote von seinem Mentor Schilfbart vorgestellt.

Sonnenuntergang
Kräuselpfote wird in der Hierarchie erwähnt, tritt im Buch aber nicht auf.

Staffel 3[Bearbeiten]

Der geheime Blick
Er ist nun ein Krieger.

Staffel 4[Bearbeiten]

Der vierte Schüler
Sein Schüler ist jetzt ein Krieger, namens Malvennase.
Kräuselschweif und Blütenfell sind danach auserwählt worden den FlussClan zu präsentieren, zusammen mit Löwenglut, Taubenpfote, Grasbart, Hellschweif, Tigerherz und Pilzkralle suchen sie flussaufwärts nach dem Grund der Dürre.
Die FlussClan Krieger sind schwächer und schneller ermüdet, da sie wegen der Hungersnot des FlussClans und der Trockenheit, schlimmer mitgenommen sind als die anderen Katzen. Als Hunde die Katzengruppe angreifen, wissen die Wind-und FlussClan-Katzen nicht wie man Bäume hinauf klettert, da es in ihren Territorien fast keine Bäume gibt. Also müssen sie von den Schatten- und DonnerClan Katzen belehrt werden. Alle schaffen es gesund die Bäume zu erklimmen. Als sich später eine Katze verletzt erklärt er, dass Mottenflügel ihm einige Kräuter Anwendungen für die Reise erklärt hat. Als sie den Bieberdamm erreichen tollen er und Blütenfell im Fluss, froh wieder im Wasser zu sein. Als die Krieger versuchen die Bieber zu bekämpfen, wird Kräuselschweif von vielen von ihnen Gestreift. Der größte Bieber verletz ihn mit seinem großen Zahn an der Schulter. Blütenfell bringt ihn Außer Gefahr, doch die Wunde ist zu groß das sie ohne angemessene Hilfe geheilt werden kann, so litt er die ganze Nacht, bis er im Morgengrauen langsam starb, weil er die einzige Katze dort war die wusste wie man mit Kräutern umging. Die anderen sieben Katzen beerdigen ihn in der nähe des Fluss, unfähig in nachhause zu schleppen. Sie schwören das sein Tod nicht umsonst war und das sie das Wasser zurück an den See bringen würden diesmal aber ohne gegen die Bieber zu kämpfen.
Nachdem sie den Damm zerstört haben und auf den Heimweg waren, bieten Löwenglut und Taubenpfote an Blütenfell zum FlussClan zu begleiten um die traurige Nachricht von Kräuselschweifs Tod zu überbringen. Aber sie lehnt ab und sagt, dass müsse sie alleine erledigen. Es ist fast sichtbar, dass sie sehr stark betrübt über den Tod ihres verlorenen Clangenossen ist.

Fernes Echo
Auf einer Großen Versammlung erzählt die neue Anführerin des FlussClans Nebelstern, dass Kräuselschweif und die verstorbene Leopardenstern nun im SternenClan jagen würden.

Sonstiges[Bearbeiten]

Leafpool's Wish
Er taucht im Buch nicht auf, ist aber in der englischen Hierarchie als Krieger aufgelistet.