Kieselherz


Kieselherz  (Original: Pebbleheart) ist ein dunkelgrau getigerter Kater mit einem weißen Fleck auf der Brust und bernsteinfarbenen Augen.
Er ist Heiler im SchattenClan.

Schnellübersicht[Bearbeiten]

Charakterzusammenfassung
Kieselherz war der erste Heiler des SchattenClan. Er diente unter Schattensterns und Rabenpelz' Regentschaft im Wald-Territorium. Seine Mutter Schildkrötenschwanz wurde von einem Monster überfahren, wonach er am Boden zerstört war. Er wurde von seinem Adoptivvater Grauer Flug großgezogen. Schon in seiner Kindheit liebte er es, alles über die Medizin zu lernen. Nach der Spaltung des Lagers blieb er bei Großer Schatten und ging mit ihr in den Kiefernwald. Als auch Grauer Flug starb war er sehr traurig. Er wurde vom SternenClan auserwählt um der erste Heiler des SchattenClans zu werden. Er wurde ein geschickter und guter Heiler für seinen Clan und stand an Schattensterns Seite bis sie ihr neuntes Leben im Kampf verlor.


Zusammenfassung

Familie

Eltern Schildkrötenschwanz Kater Grauer Flug

(Ziehvater)

Geschwister Sperlingfell Eulenauge

Staffel NUMMER[Bearbeiten]

Donnerschlag
Kieselherz und seine Geschwister sind die jüngsten Jungen im Lager von Grauer Flug. Sie spielen sehr oft mit Grauer Flugs jüngerem Bruder, Zackiger Berg.

Der erste Kampf
Grauer Flug entdeckt, dass Kieselherz oft visionsartige Träume hat. Er denkt, dass er vielleicht eine ähnliche Gabe wie die Steinsagerin haben könnte. Außerdem interessiert er sich sehr für Heilkräuter.
Grauer Flug hält seine Beobachtung jedoch vorerst geheim. Er und seine Geschwister werden von ihrem Vater Kater zum Zweibeinerort gebracht. Bei dem Versuch, sie zurück zu holen, stirbt ihre Mutter Schildkrötenschwanz auf einem Donnerweg. Donner und Blitzschweif retten die drei Jungen vor Kater und überreden sie, mit ihnen zurück ins Moor zu kommen.
Alle drei sind über den Tod ihrer Mutter sehr erschüttert. Er sieht in einer Vision den Kampf am Baumgeviert kommen.

Der leuchtende Stern
Kieselherz hilft Wolkenfleck bei der Versorgung der kranken Katzen, auch als diese die Krankheit haben. Er und Wolkenfleck sind die einzigen die in die Nähe von den kranken Katzen dürfen. Grauer Flug staunt immer wieder über ihn, wie erwachsen er schon tut. Kieselherz darf sogar mit den älteren Katzen mitgehen um den leuchtenden Stern zu suchen.

Der geteilte Wald
Als die Katzen Steinwerfen machen, legt er seinen Stein in den Kreis von Großer Schatten. Sein Bruder und seine Schwester sind traurig darüber, da sie nicht so entschieden haben.
Kieselherz beschwichtigt sie aber und sagt, dass sie trotzdem immer noch Geschwister bleiben würden und sich immer wieder sehen würden. Als jedoch Wolkenfleck seinen Stein in den Kreis von Wolkenhimmel legt, ist er geschockt und sagt, dass er ohne ihn die Katzen nicht heilen konnte. Wolkenfleck sagt ihm aber, dass er das schaffen würde. Wolkenhimmel und seine Gruppe brauchte ihn.

Der Sternenpfad
folgt

Special Adventures[Bearbeiten]

Mottenflugs Vision
Kieselherz wird vom SternenClan als Heilerkatze des SchattenClans benannt. Nach Mcahs Tod bietet Kieselherz Mottenflug an, eine Weile im SchattenClan-Lager im Kiefernwald zu bleiben um zu trauern.

Short Adventures[Bearbeiten]

Donnersterns Echo
Er wird von Blitzschweif erwähnt, als dieser Apfelblüte erzählt, wie er und Donnerstern Kieselherz, Eulenauge und Sperlingfell gerettet haben.

Schattensterns Leben
Kieselherz kümmert sich um Schattenstern nachdem Sonnenschatten getötet wurde. Er ist schockiert als Schattenstern ihm erzählt, dass sie ihr letztes Leben lebt. Kiesleherz erzählt ihr von dem Traum, dass der Wald zerstört wird. Bevor Schattenstern loszieht zum Kampf verabschiedet sie sich von Kieselherz, dem sie immer vertraut hat und dankt ihm für ihre Treue, wissend, dass sie der Tod erwarten wird.

Die Welt der Clans[Bearbeiten]

Die letzten Geheimnisse
Kieselherz erscheint im Buch als der erste Heiler des SchattenClans. Als der SternenClan Mottenflug mitteilt, wer die Heiler der Clans sind, knurrt er im Schlaf, als eine der SternenClan-Katzen ihn erwähnt. Kieselherz gilt als sehr selbstlos und fürsorglich. Er ist sehr engagiert, seinen Clanmitgliedern bei Problemen und Verletzungen zu helfen.
Er schwächt sich selbst, indem er unermüdlich arbeitet. Er entdeckt, dass die Ratten, welche beim Krähenort leben, die Quelle für Krankheiten und Infektionen sind.
Ironischerweise wird er selbst von einer der Ratten infiziert und stirbt an der Krankheit.

The Ultimate Guide
Seine Eltern Grauer Flug und Schildkrötenschwanz werden erwähnt zusammen mit der Tatsache, dass sie Kieselherz sehr lieben.

Weiteres[Bearbeiten]

Offizielles Artwork[Bearbeiten]

Fanart[Bearbeiten]

Leserstimmen[Bearbeiten]

Name, Datum:
Meinung

Trivia[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]