Jake

Diskussionsthread im Forum

Jake (im Original: Jake) ist ein dicker oranger Kater mit hellen, grünen Augen und blauem Halsband.
Er ist ein Hauskätzchen.


Mutter - Crystal
Vater - Mokka
Brüder- Ferris, Whiskers
Gefährtinnen - Quitte, Nutmeg
Töchter - Prinzessin, Luna, Ruby
Söhne - Feuerstern, Filou, Tommy, Geißel, Strumpf,


Sonstiges[Bearbeiten]

Blausterns Prophezeiung
Als Blaupfote ein Eichhörnchen nahe den Zweibeinernestern jagt, sieht sie ihn auf einem Zaun sitzen. Er begrüßt sie freundlich und fragt, ob sie eine Waldkatze sei. Er scheint am Leben im Wald interessiert zu sein, was sehr ungewöhnlich für ein Hauskätzchen ist. Er sitzt dort zusammen mit einer Kätzin, höchstwahrscheinlich Quitte.
Später sieht Blaupfote Kiefernstern zusammen mit Jake im Wald reden. Sie findet, dass Kiefernstern begann, Interesse am Hauskätzchenleben zu zeigen.
Auf einer Großen Versammlung erzählt Zedernstern, wie er ein abenteuerlustiges oranges Hauskätzchen über das SchattenClan-Territorium gejagt hat.

Riesensterns Rache
Jake begegnet Riesenschweif am Zweibeinerort. Er scheint sich für die Clans zu interessieren, doch Riesenschweif wendet sich schnell ab. Als er eine vergiftete Ratte frisst, findet Jake ihn und macht seinen Besitzer auf den kranken Krieger aufmerksam. Dieser bringt Riesenschweif zum Tierarzt, wo er versorgt wird.
Riesenschweif wacht in einem Katzenkorb in Jakes Zuhause auf. Er ist zunächst wütend, doch lässt sich darauf ein, etwas Hauskätzchenfutter zu fressen. Als er Jake von seiner Mission erzählt, stimmt dieser zu, ihm zu helfen.
Er führt Riesenschweif zum Rand des Zweibeinerorts und sucht Häher auf. Von dieser erfahren sie, dass Sperling und die anderen Streuner dort vorbeikommen sind. Als sie den Rand des Zweibeinerorts erreichen, will Jake unbedingt weiter mitkommen. Riesenschweif zeigt ihm, wie man jagt und die beiden freunden sich an. Jake findet auch eine Geruchsspur, die sie zu den gesuchten Streunern führt.
Als sie das Ziel ihrer Reise erreicht haben, bittet Jake Riesenschweif, Sperling nicht umzubringen. Er meint, dass dies nicht zu seinem Freund passe und als er hört, dass Riesenschweif es nicht getan hat, ist er überglücklich.
Er erklärt Riesenschweif, dass das Ziehen, was er in seinem Bauch spürt, Heimweh ist und dass er das auch habe wenn er zu lange von zu Hause weg blieb. Er überredet Riesenschweif, in Richtung der Clanterritorien zu gehen und ihm das Baumgeviert zu zeigen. Als sie an der Grenze des WindClans sind, erkennt Riesenschweif, dass er ins Moor gehört und bittet Jake, mit ihm zu kommen. Doch dieser meint, er sei nicht dazu bestimmt und könnte seinen Zweibeiner nicht alleine lassen. Die beiden trennen sich und Jake kehrt zum Zweibeinerort zurück.
Als Riesenstern beim SternenClan seine neun Leben erhält, erhält er von Sandginster eine Prophezeiung, dass ihm eines Tages das Junge seines engsten Freundes begegnen würde und er es leiten und unterstützen solle. Riesenstern weiß sofort, dass Jake gemeint ist und verspricht, dem Rat seines Vaters zu folgen.

Geißels Rache
Quitte betrachtet ein Foto von Jake und murmelt, dass es seltsam sei, dass weder Ruby noch Strumpf oder Kurzer oranges Fell haben.