Glockenblatt

Glockenblatt (im Original: Bellaleaf) ist eine hellorange Kätzin mit grünen Augen.
Sie ist Kriegerin im WolkenClan.


Gefährte – Hasensprung
Tochter – Wachteljunges
Mutter – Violet
Schwester – Lulu
Brüder – Glückssee, Patch
Mentor - Bienenwolke
Schülerin - Schilfkralle


Staffel 6[Bearbeiten]

Dunkelste Nacht
Folgt

Fluss aus Feuer
Folgt

Der wütende Sturm
Folgt


Sonstiges[Bearbeiten]

Ravenpaw's Farewell
Zusammen mit ihren Geschwistern und Mutter lebt sie bei Zweibeinern. Einmal kommen Rabenpfote und Mikusch sie zufällig besuchen. Allerdings scheucht Violet sie in ihr Nest. Nach einem längerem Zeitsprung, nachdem die Zweibeiner Lulu und Patch weggenommen haben, gehen sie, Glück und Violet die Farm von Mikusch und Rabenpfote besuchen. Bella und Glück sind begeistert davon, dass Rabenpfote einmal in einem Clan lebte. Sie wollen, dass er sie zu Kriegerin ausbildet. Er lehnt aber ab und sagt, dass er nun ein Einzelläufer ist. Als die drei die Farm wieder verlassen, betteln sie nochmal sehr, aber es hilf nichts, denn auch Violet ist dagegen. Als sie schon wieder Zuhause sind, kommt Rabenpfote sie am nächsten Tag überraschend besuchen und fragt, ob sie doch in einen Clan wollen. Nach einem hin und her, stimmt Violet zu und Bella und Glück dürfen gehen. Und so brechen Bella, Glück und Rabenpfote die Reise an. Mikusch begleitet sie nicht. Unterwegs erzählt Rabenpfote ihnen viel von einem Clan und dem Gesetz der Krieger und bereitet sie auf ein Leben im Clan vor. Mikusch stößt ein paar Tage später zu ihnen und so reisen sie zu viert weiter.
Als sie beim WolkenClan ankommen, stoßen sie gleich auf eine Patrouille. Ein Schüler Namens Wolkenpfote holt Blattstern und sie sagt ihnen, dass sie keine weiteren Schüler braucht und sie sofort die Grenze verlassen sollen, wenn sie aber als Freunde von Feuerstern kommen, begrüssen sie sie gerne als Besuch. So gehen Rabenpfote, Mikusch, Glück und Bella weg und suchen sich, weg von den Grenzen, ein Nest. In der Nacht werden sie von Kampfgeräuschen geweckt und sie sehen, wie der WolkenClan von Hauskätzchen attackiert wurde. Am nächsten Tag wollen sie eigentlich wieder die Heimreise antreten, doch Rabenpfote hat eine Idee, wie sie dem WolkenClan helfen können. Sie besuchen Blattstern erneut und Rabenpfote erzählt ihr seine Idee. Sie nimmt es an und so dürfen die vier bei den Vorbereitungen helfen. In der Nacht attackieren sie die Hauskätzchen gleich an der Grenze. Auch Rabenpfote, Mikusch, Glück und Bella kämpfen mit. Sie gewinnen den Kampf gegen die Hauskätzchen und kehren zum Lager zurück, dort fragt Blattstern Glück und Bella, ob sie dem Clan beitreten wollen. Erfreut sagen sie ja und bekommen ihre Schülernamen Glockenpfote und Glückpfote und Mentoren. Rabenpfote stirbt kurz darauf.