Farnfuß

Farnfuß (im Original: Brackenfoot) ist ein hellroter Kater mit einem bräunlichen Schimmer und dunkelroten Beinen.
Er ist ein Krieger des SchattenClans.

Schnellübersicht[Bearbeiten]

Charakterzusammenfassung
Farnfuß war ein krieger unter Zedernsterns, Fetzensterns und Braunsterns Führung im Wald-Territorium.
Während seiner Kriegerzeit rettete er einem DonnerClan-Junge das Leben, dieses versprach, dass es ihm etwas schuldig ist und den Gefallen erwidern wird, wenn es selber Krieger ist.
Seine Gefährtin war Glanzblüte, mit der er 2 Würfe hatte. Der Erste bestand aus Gelbjunges, Eschenjunges und Nussjunges. Der Zweite bestand aus Minzejunges und Ringelblumenjunges. Die beiden Junge aus dem zweiten Wurf wurden tot aufgefunden und Braunstern überzeugte Farnfuß, dass Gelbzahn sie getötet hat. Schockiert davon, stimmte er zu, Gelbzahn zu verbannen.


Zusammenfassung


Familie

Gefährte Glanzblüte
Junge Gelbzahn Minzejunges Ringelblumenjunges Nussbart Eschenbeere


Ausbildung

Mentor Schüler
Gewitterflügel
Fetzenstern


Namen

Krieger
Farnfuß

Sonstiges[Bearbeiten]

Riesensterns Rache
Sie taucht nicht auf, ist in der Hierarchie aber als Krieger aufgelistet.

Das Gesetz der Krieger
Zusammen mit Erzauge und Holunderblüte hält er am Donnerweg zur SchattenClan-Grenze Ausschau nach Beute, die von Monstern getötet wurde.
Holunderblüte hindert Erzauge daran, eine verrottende Taube mit ins Lager zu nehmen.
Seine Clangefährtin entdeckt auf der anderen Seite des Donnerwegs ein Junges, das von einem Fuchs bedroht wird.
Die SchattenClan-Krieger eilen dem Jungen zur Hilfe und vertreiben den Fuchs.
Später bedankt sich Tigerjunges bei den Katzen und verspricht dem SchattenClan eines Tages ebenfalls zur Hilfe zu eilen.