Eulenpelz

Eulenpelz (im Original: Owlfur) ist ein braun-weißer Kater mit einem kleinen Kopf und einer weiß gesprenkelten Schnauze.
Er ist Krieger im FlussClan.


Sonstiges[Bearbeiten]

Blausterns Prophezeiung
Als der DonnerClan zu den Sonnenfelsen kommt um sie zurück zu erlangen, sagt Eulenpelz, dass sie auf Territorium des FlussClans sind.

Riesensterns Rache
Er ist mit Ottersprung und Wellenkralle auf Patrouille, als sie Rindengesicht und Riesenschweif in ihrem Territorium finden. Sie sagen ihnen, dass sie von Heidestern geschickt worden sind und mit Brombeerblüte sprechen müssen. Sie wollen sie zuerst nicht zu ihr lassen, erst als Hechtzahn kommt und sagt sie dürfen, bringen die FlussClan-Krieger die WindClan-Katzen in ihr Lager.

Das Gesetz der Krieger
Eulenpelz ist ein Krieger aus dem FlussClan.
Als Weißauge und Tupfenschweif versuchen, Fische zu fangen und dabei in den Fluss fallen, ist Eulenpelz mit Jubelstern gerade auf Patrouille. Eulenpelz zieht Tupfenschweif aus dem Fluss und bemerkt missbilligend, dass sie aus dem DonnerClan ist und versucht hat, ihnen Beute zu stehlen.
Eulenpelz hat die Idee, die Kriegerinnen zu bestrafen, indem sie sie den Fisch, den Weißauge mehr zufällig gefangen hat, fressen lassen.

Battles of the Clans
Owlfur hilft Jubelstern die Jungen von Rehschweif aus dem WindClan wiederzuerlangen. Er greift die Kinderstube vom WindClan zusammen mit Jubelstern und Ottersprung an. Er denkt, dass sie Glück haben müssen um gegen den ganzen Clan anzukommen. Er bringt als erstes die Junge zum FlussClan und kommt zurück um Wellenkralle mit seinem Bündel zu helfen.