DonnerClan

DonnerClan.jpg
»Mutig und loyal«

Beschreibung[Bearbeiten]

Der DonnerClan (Original: ThunderClan) ist neben dem FlussClan, dem SchattenClan, dem WindClan und dem WolkenClan einer der fünf Clans. Sie leben in einem Teil des Waldes, der hauptsächlich aus Laubwäldern besteht. Der Clan wurde nach dessen Gründer, Donnerstern, benannt.

Schnellübersicht[Bearbeiten]

Eigenschaften
Die Katzen des DonnerClans haben einen starken Gerechtigkeitssinn und scheuen sich nicht davor, das Gesetz der Krieger infrage zu stellen. Im Kampf ist der DonnerClan kämpferisch, mutig und loyal.
Der Clan hat den Ruf ein "Hauskätzchenclan" zu sein, da sie auch Streuner und Hauskätzchen in ihren Reihen aufnehmen, entweder um ihre Reihen zu erweitern oder wenn Katzen Hilfe oder Schutz benötigen.

Kampftechniken

Name Technik
Blitzschlag[1] (im Original: Lightning Strike)

Der Blitzschlag ist eine Attacke, die am besten mit mehreren Kriegern durchgeführt wird. Sie ist sehr schnell und soll den Gegner überraschen.
Die Patrouille bewegt sich hinter dem Gegner durchs Unterholz und schließt so dicht wie möglich zu ihm auf. Dabei ist es wichtig die Windrichtung zu beachten und sich so leise wie möglich zu bewegen. Kommuniziert wird nur durch lautlose Signale, wie beispielsweise Schwanzsignale. Nachdem der Anführer der Patrouille das Signal gibt, wird blitzschnell angegriffen, allerdings zieht sich die Patrouille genauso schnell wieder zurück um den Feind zu verwirren. Sobald der Gegner die Deckung fallen lässt, wird aus einer anderen Richtung angegriffen, immer wieder, sodass für den Gegner die Illussion entsteht in der Unterzahlt zu sein und dieser gezwungen ist sich zurück zu ziehen.

Jagdtechniken
Der DonnerClan zeichnet sich vor allem durch seine effektive Pirschtechnik aus. Sie bleiben immer im Windschatten ihrer Beute und schleichen lautlos und unsichtbar über den Waldboden. Sie haben ein Gespür dafür, ihrer Beute im dichten Gebüsch auf den Fersen zu bleiben.

Beutetiere

Säugetiere Spitzmäuse Wühlmäuse Eichhörnchen Kaninchen (gelegentlich)
Vögel Stare Elstern Ringeltauben Drosseln

Territorium[Bearbeiten]

Der DonnerClan bevorzugt sein Territorium in bewaldetem Gebiet mit dichtem Unterholz um zu jagen und ein geschütztes Lager aufzubauen.

Territorium im Wald
Das Waldterritorium des DonnerClans grenzt mit dem Fluss an das Territorium des FlussClans und mit dem Donnerweg an das Territorium des SchattenClans. Mittels Trittsteine existiert eine Verbindung zum FlussClan-Territorium, welches den Katzen erlaubt mit halbwegs trockenen Pfoten die Grenze zu überqueren. Zum Territorium des DonnerClans gehören auch die am Fluss liegenden Sonnenfelsen um die sich Donner- und FlussClan seit Ewigkeiten streiten.
Bekannte Punkte des Territoriums sind außerdem die Schlangenfelsen und der Eulenbaum. In der Sandkuhle finden die meisten Trainings der Schüler statt.
Das Lager des DonnerClans liegt in einer kleinen Schlucht und ist umgeben von schützenden Wällen aus Brombeer- und Ginsterbüschen.

Territorium am See
Das Seeterritorium des DonnerClans grenzt mit dem Kiefernwald an den SchattenClan und mit einem weitläufigen Moor an das Territorium des WindClans an. Die Territorien des Donner- und SchattenClans sind außerdem getrennt durch einen alten Zweibeinerweg.
Das Lager des DonnerClans liegt, ähnlich wie im alten Territorium im Wald, umgeben von Brombeersträuchern in einem verlassenen Steinbruch. Während Fernes Echo stürzte in Folge eines Sturm ein Baum in den Steinbrauch. Dessen Stamm und Äste haben die Katzen genutzt, um ihre Bauten mit den Zweigen zu verweben und zu stärken.
Bekannte Punkte des Territoriums sind unter anderem ein verlassenes Zweibeinernest nahe einem alten Donnerweg und die Himmelseiche.
Ein Teil des Seeufers gehört ebenfalls dem DonnerClan. Dazu gehört eine sonderbare von Zweibeinern erbaute Halbbrücke.

Artworks zu den Territorien

Anführer des Clans[Bearbeiten]

Im Folgenden findet sich eine Liste der vergangenen und aktuellen Anführer des DonnerClans.

Achtung! Dieser Bereich beinhaltet Spoiler!

Quellen[Bearbeiten]