Die Urkatzen

Vor langer Zeit lebten an dem See, um den die Clans seit der Großen Reise in "Die neue Prophezeiung" leben, andere Katzen. Der Name ihres Clans - falls er einen hatte - ist nicht überliefert. Die "neuen" Katzen wissen von ihm so gut wie nichts, nur Häherfeder kennt sie, da er die Wiedergeburt von Schwinge des Hähers ist. Es gibt mehrere Unterschiede, die die Gruppe der alten Katzen von den Clans der neuen unterscheidet, nämlich:

  • Verwandte Katzen haben vermutlich den selben "Nachnamen", beispielsweise Schwinge des Hähers und Schwinge der Taube, die Bruder und Schwester sind, teilen sich den Nachnamen "Schwinge"
  • Wichtige Entscheidungen werden via Mehrheitsbeschluss getroffen; eine Linie wird in die Erde gezogen und jede Katze darf, je nach Meinung, einen Stein auf einer Seite ablegen (welche Seite am Ende am meisten Steine hat, hat "gewonnen")
  • Anführer dürfen zurücktreten, nachdem sie einen Nachfolger gewählt haben
  • Bevor ein Weichpfote zur Scharfkralle wird, muss er eine Prüfung bestehen, die ihm das Leben kosten kann: Er muss durch ein Tunnelsystem nach draußen finden
  • Der Stamm des eilenden Wassers besteht aus entfernten Nachfahren der alten Katzen.

Nur ein paar Katzen dieses Clans sind bekannt, mit Namen:
Fallendes Blatt
Stein
Schwinge des Hähers
Schwinge der Taube
Halber Mond
Wippender Farn
Gebrochener Schatten
Jagende Wolken
Dunkler Bart
Dämmernder Fluss
Springender Fisch
Gezackter Blitz
Scheues Reh
Singender Stein
Säuselnder Wind
Feder der Eule
Aufgehender Mond
Bewölkte Sonne
Fliehendes Pferd
Gleitender Falke
Fallender Regen