Blütenduft

Diskussionsthread im Forum


Blütenduft (im Original: Sagenose) ist eine sehr hellgraue, beinahe weiße Kätzin mit blauen Augen.
Sie ist eine Kriegerin aus dem WolkenClan.


Gefährte - Regenpelz
Junge - Minzfell, Salbeinase
Schüler - Salbeinase


Sonstiges[Bearbeiten]

Feuersterns Mission[Bearbeiten]

Blüte war ein Hauskätzchen mit den beiden Jungen Minze und Salbei. Sie hatte sie nach den Kräutern benannt, die im Garten ihres ehemaligen Zweibeiners wuchsen. Der Zweibeiner fütterte Blüte und später auch ihre Jungen nicht, so dass sie fast verhungert wäre doch Regenpelz bat Feuerstern um Hilfe und dieser war einverstanden, den drei Katzen zu helfen. Nach der Rettung kümmerte sich Kleeschweif eine Zeit lang um ihre beiden Jungen.
Vor dem Rattenkampf entschieden sich Regenpelz und Blüte dem Clan anzuschließen und Blüte bekam ihren neuen Kriegernamen Blütenduft. Regenpelz stirbt im Kampf, als Sandsturm sich entschied Feuerstern und nicht ihn zu retten, obwohl Feuerstern dabei trotzdem ein Leben verlor.

Das Schicksal des WolkenClans[Bearbeiten]

Blütenduft ist ziemlich erstaunt, dass auch Spitzmauszahn in dem Zweibeinernest gefangen gehalten wurde, in dem sie ebenfalls mal festsaß. Sie spricht ihrem Clangefährten gut zu.

Der WolkenClan in Gefahr[Bearbeiten]

Nach der Flut Sie überlegt, nachdem die Flut das gesamte Lager verwüstet hat, gemeinsam mit Rehfarn und Flickenfuß den WolkenClan zu verlassen. Blütenduft hat so ihre Zweifel, ob die Schlucht ein sicherer Lagerplatz ist, da sie schon Ratten bekämpfen mussten und nun auch noch die Flut gekommen ist. Später, nachdem die Streunerbande das Lager überfallen hat, aber erfolgreich wieder vertrieben wurde, ändert sie ihre Meinung und bleibt beim WolkenClan.