Apfelfell

Apfelfell (im Original: Applefur) ist eine Kätzin mit braun gesprenkeltem Fell und grünen Augen.
Sie ist eine Kriegerin im SchattenClan.


Mutter – Mohnblüte
Brüder – Ried-/Glockenjunges und Pilzjunges


Staffel 2[Bearbeiten]

Sternenglanz
Birkenjunges verabschiedet sich von Glockenjunges, Apfeljunges und Pilzjunges. Er ist sehr traurig seine Freunde zu verlieren.

Staffel 3[Bearbeiten]

Sie wurde in dieser Staffel schlicht und einfach vergessen und erscheint nicht in der Hierarchie. Sie wird deshalb erst ab Staffel 4 in der Hierarchie als Kriegerin aufgelistet.

Verbannt
Sie und ihre Geschwister werden von Birkenfall erwähnt, als er kurz von der Großen Reise erzählt, und dass er gerne wissen würde, wie es seinen damaligen Freunden jetzt geht. Damals hatte Birkenfall, der da noch Birkenjunges hieß, nach dem Tod seiner Schwestern keine Spielkameraden mehr und freundete sich zu der Zeit mit den drei SchattenClan-Jungen an. Als sich die Clans dann wieder trennten waren die vier Jungen sehr traurig.

Staffel 4[Bearbeiten]

Der vierte Schüler
Sie taucht nur in der englischen Hierarchie auf.

Fernes Echo
Sie taucht nur in der englischen Hierarchie auf.

Die letzte Hoffnung
Apfelfell ist verängstigt, aber kämpft dennoch auf der Seite der Clans gegen den Wald der Finsternis.

Sonstiges[Bearbeiten]

Brombeersterns Aufstieg
Schwarzstern zählt auf einer grossen Versammlung fast alle Katzen auf, die im Kampf gegen den Wald der Finsternis gestorben sind. Apfelfell ist eine davon.

Tigerclaw`s Fury
Apfelfell fragt Tigerkralle, warum dieser den DonnerClan verlassen hat. Tigerkralle antwortet jedoch ausweichend, dass sie genug Gerüchte hören wird um sich ein eigenes Bild zu machen. Als Apfelfell nicht locker lässt, erklärt er, dass er nicht loyal gegenüber einem Clan sein kann, dass ein Hauskätzchen als Zweiten Anführer akzeptiert und dass es gegen das Gesetz der Krieger verstoßen würde.

Die letzten Geheimnisse
Folgt