Schrei der Dohle

Diskussionsthread im Forum


Schrei der Dohle (im Original: Jackdaw`s Cry) ist ein schwarzer Kater mit blauen Augen und einem zer-fetzten Ohr.
Er lebt im Moor unter der Führung von Großer Schatten.


Schwester - Fallende Feder
Gefährtin - Gleitender Habicht
Sohn - Blitzschweif
Tochter - Eichelfell


Staffel 5[Bearbeiten]

Der Sonnenpfad
Schrei der Dohle ist eine der Katzen, die die Berge verlassen hat, um ein neues Zuhause zu finden. Er ist zusammen mit Fallende Feder, Gleitender Habicht und Zackiger Berg einer der jüngsten Katzen auf der Reise. Als sie die Berge hinter sich ließen, blickt Schrei der Dohle zurück und sagt, dass er sich niemals hätte vorstellen können, dass die Welt so groß sei. Als einige Katzen vorschlagen, in den Wald zu ziehen, wirft Schrei der Dohle ein, dass er sich ein Leben unter Bäumen niemals vorstellen könnte. Er wählt bei der anschließenden Abstimmung ein Leben auf dem Moor. Fallende Feder wählt ein Leben im Wald. Zum Abschied sagt er, sie würde wiederkommen, wenn sie den Geschmack von Kaninchen und das Gefühl des Windes vermissen würde. Als Schrei der Dohle später seine Schwester in Wolkenhimmels Lager besu-chen will, wird er von einer ihm unbekannten Katze zurückgeschickt. Er reagiert ärgerlich. Als er von Gleiten-der Habicht erfährt, dass sie Junge erwartet, schlägt er angesichts des kommenden Schnees vor, in den geschützteren Wald zu ziehen. Auf Entgegnungen, dass Wolkenhimmel dies nicht dulden würde, antwortet er, dass der Wald nicht Wolkenhimmel gehöre. Während der Blattleere baut Schrei der Dohle ein geschütz-teres Nest für seine Gefährtin und die Jungen. Als Donner in das Lager gebracht wird, ist er dagegen, dass Gleitender Habicht Donner als Ziehsohn aufnimmt. Letztendlich wird Donner von der Gruppe akzeptiert und Schrei der Dohle hält seine wahre Meinung zurück.

Donnerschlag
Folgt

Der erste Kampf
Grauer Flug bittet ihn und Donner, zu Wolkenhimmel zu gehen und ihm die Nachricht zu überbringen, dass er sich mit seinem Bruder in zwei Sonnenaufgängen am den vier Eichen treffen will.
Donner schafft es, Wolkenhimmel zu überzeugen, doch der will Schrei der Dohle als Geisel in seinem Lager behalten. Er verspricht, dass für den Kater gesorgt würde, doch erlaubt Schrei der Dohle später nicht zu es-sen.
Beim Treffen am Baumgeviert scheint sich Wolkenhimmel zunächst von Grauer Flug überzeugen zu las-sen, doch dann stürzt sich Schrei der Dohle vor Hunger auf eine vorbeifliegende Fledermaus und löst so den Kampf aus.
Im Gefecht kämpft er gegen seine Schwester Fallende Feder und tötet sie. Er erliegt jedoch direkt darauf den Wunden, die sie ihm zugefügt hat. Später vergeben sie einander als Geister.