Krähenfeders Prüfung

Krähenfeders Prüfung.png Crowfeather's Trial.jpg

Allgemeine Angaben[Bearbeiten]

Krähenfeders Prüfung (im Original: Crowfeather's Trial) ist das 11. Buch der Special Adventure-Reihe.

Erscheinungsdatum: 11. März 2020 (Deutsch), 04. September 2018 (Englisch)
Autorin: Cherith Baldry
Übersetzer*in: Alexandra Baisch
Verlag: Beltz & Gelberg
ISBN: 978-3-407-75567-4
Seitenzahl: 465
Coverkatze: Krähenfeder
Covergestaltung: Johannes Wiebel, punchdesign

Leseproben:
Deutsche Leseprobe
Englische Leseprobe

Klappentext[Bearbeiten]

Krähenfeder ist ein loyaler Krieger des WindClans, niemals hat er seinen Anführer oder seine Clanmitglieder hinterfragt. Bis jetzt. Im Großen Kampf haben einige von ihnen Krähenfeder hintergangen und es fällt ihm schwer, ihnen zu verzeihen. Allen voran seinem Sohn Windpelz, der beinahe seinen eigenen Halbbruder getötet hätte. Als Krähenfeders ehemalige Gefährtin Nachtwolke verschwindet, spürt er einen fürchterlichen Verdacht: Ist ihr gemeinsamer Sohn Windpelz in die Tragödie verwickelt?

Grobe Zusammenfassung[Bearbeiten]

Folgt

Zeitliche Einordnung[Bearbeiten]

Das Buch spielt zwischen Die letzte Hoffnung und Brombeersterns Aufstieg. Der anhängende Manga spielt kurz nach Zerrissene Wolken.

Handlung[Bearbeiten]

Achtung! Dieser Bereich beinhaltet Spoiler!

Folgt

Exklusiver Manga[Bearbeiten]

Der Manga spielt kurz nach Kurzsterns Tod. Krähenfeder ist mit seinem Sohn Windpelz jagen und denkt darüber nach, wie hart das Leben im WindClan seit Kurzsterns Tod ist und wie viel Schaden Dunkelschweif verursacht hat. Er fragt Windpelz, wen Hasenstern wohl zum neuen Zweiten Anführer ernennen wird. Windpelz erwidert, dass es ihm egal sei, und Krähenfeder fragt sich, ob Windpelz verbittert ist, weil er mit großer Wahrscheinlichkeit nicht für die Position des Stellvertreters in betracht gezogen wird. Krähenfeder malt sich selbst keine guten Chancen aus und nimmt an, dass Hasenstern eine jüngere Katze zum Zweiten Anführer ernennen wird. Er ist trotzdem glücklich und denkt nur daran, dass es seiner Familie gut geht und Windpelz endlich seinen Frieden gefunden zu haben scheint. Als sie über Dunkelschweif sprechen, äußert Windpelz besorgt, dass der Clan den Katzen, die früher im Wald der Finsternis trainiert haben, jetzt vermutlich wieder weniger vertrauen werden. Krähenfeder macht sich Sorgen, dass Windpelz sich selbst vom Clan absondert. Als sie einer DonnerClan-Patrouille begegnen, der auch Löwenglut angehört, bemerkt Krähenfeder erfreut, dass Windpelz und Löwenglut sich respektvoll zunicken und ihren Streit hinter sich gelassen zu haben scheinen. Als Krähenfeder und Windpelz ins Lager zurückkehren, ernennt Hasenstern Krähenfeder zu seinem Zweiten Anführer. Krähenfeder ist überrascht und hat zunächst Angst, dass Windpelz ihm die Ernennung übelnehmen würde. Doch als er sieht, dass sein Sohn ihn unterstützt, akzeptiert er den Rang und schwört stumm, der beste Zweite Anführer aller Zeiten zu werden.

Leser*innenstimmen[Bearbeiten]

Diskussionsthread im Forum

- Hier könnte deine Meinung zum Buch stehen. -

Hierarchien[Bearbeiten]

Anführer
Brombeerstern

Zweiter Anführer
Eichhornschweif

Heiler
Häherfeder
Blattsee

Weitere Charaktere

Krieger
Löwenglut
Beerennase
Spinnenbein
Rosenblatt
Blumenfall [1]
Rußherz
Millie [1]
Graustreif
Borkenpelz [1]
Farnpelz [1]
Mohnfrost
Mausbart [1]
Efeusee
Taubenflug [1]
Hummelstreif
Birkenfall
Dornenkralle
Wolkenschweif
Sandsturm
Wurzellicht
Weißflug [2]

Schüler
Lilienpfote
Saatpfote
Kirschpfote

Königinnen
Lichtherz
Minka

Jungen
Schneejunges
Bernsteinjunges
Taujunges

Älteste
Charly

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 nur in der englischen Hierarchie gelistet, nicht in der deutschen
  2. in der deutschen Hierarchie wird Weißflug fälschlicherweise zusätzlich als Junges von Lichtherz gelistet

Quellen[Bearbeiten]