Erle

Erle (Original:Alder) ist eine schlanke, braun, grau, weiß gefleckte Kätzin mit kurzem Fell.
Sie ist eine Kriegerin im WolkenClan


Mutter – Nebel
Ziehmutter – Blume
Bruder – Birke


Staffel5[Bearbeiten]

Donnerschlag
Donner und Wolkenhimmel tragen Nebels Junge ins Lager. Nachdem Wolkenhimmel Nebel getötet hat sind diese Mutterlos. Blume lehnt Wolkenhimmels Vorschlag, die Junge zu töten ab, und sagt, sie würde sich selber um diese kümmern.
Als Ginsterpelz und Windläufer den Katzen in Großer Schattens Lager von Nebels Tod erzählen, erwähnen sie auch, dass Nebel zwei Junge hatte. Sie konnten die Jungen nicht in der Nähe von Nebels Nest finden und vermuten, dass Wolkenhimmel sie entweder getötet oder ihrem Schicksal überlassen hat.

Später konfrontiert Windläufer Wolkenhimmel und fragt, ob er Nebels Junge getötet habe. Dieser erklärt, dass Blume sich um die Jungen kümmert und es ihnen gut geht.

Drei Sonnenaufgänge nach dem Tod ihrer Mutter leben die Jungen noch. Donner besucht die Jungen, als Blume versucht sie mit Eichhörnchen zu füttern. Das grau und weiße Junge dreht sich allerdings weg und sucht an Blumes Bauch nach Milch. Blume schiebt das Junge zurück zum Eichhörnchen-Brei, welches es nach Zureden von Blume frisst. Die grau und weiße Kätzin heißt nun Erle und ihr Bruder Birke.