Die Mission des Schülers

Die Mission des Schülers.jpg The apprentices Quest.jpg
Covergalerie

Allgemeine Angaben[Bearbeiten]

Die Mission des Schülers (im Original: The Apprentice’s Quest) ist das erste Buch der 6. Warrior Cats Staffel Vision von Schatten.

Erscheinungsdatum: 6. Februar 2017 (Deutsch), 15. März 2016 (Englisch)
Autorin: Cherith Baldry
Übersetzer*in:Friederike Levin
Verlag: Beltz & Gelberg
ISBN: 978-3-407-82190-4 (Erstausgabe)
Seitenzahl: 315 (Erstausgabe)
Coverkatze: Feuerstern oder Erlenpfote (im Original: Nadelpfote und Erlenpfote)
Covergestaltung: Johannes Wiebel (Deutsch), Owen Richardson (Englisch)

Leseproben:
Deutsche Leseprobe [Quelle 1]
Englische Leseprobe [Quelle 2]

Hörbuch:
Sprecher:in: Claudia Gräf
Hördauer: 8 Std. 52 Min. (gekürzte Ausgabe)
Erscheinungsdatum: 1. April 2022 (MP3)
ISBN: 978-3-407-75660-2 (MP3)

Klappentext[Bearbeiten]

»Eine Zeit großer Veränderungen steht allen Clans bevor ...«

Nach Feuersterns Tod führt nun Brombeerstern den DonnerClan an. Seine Jungen Erlenpfote und Funkenpfote könnten unterschiedlicher nicht sein: Funkenpfote ist die geborene Kriegerin, während Erlenpfote jeglicher Jagdinstinkt fehlt. Aber er hat andere Fähigkeiten: Nach Verkündung der Prophezeiung träumt er von Katzen in einer Schlucht, die in großer Not sind und ihn um Hilfe anflehen. Ist der vor langer Zeit vertriebene WolkenClan gemeint? Erlenpfote und seine Schwester machen sich auf die gefährliche Suche. [Quelle 3]

Grobe Zusammenfassung[Bearbeiten]

Folgt

Alle Bände der 6. Staffel[Bearbeiten]

Die Mission des Schülers
Donner und Schatten
Zerrissene Wolken
Dunkelste Nacht
Fluss aus Feuer
Wütender Sturm

Handlung[Bearbeiten]

Folgt

Unterschiede im Hörbuch[Bearbeiten]

Folgt

Leser*innenstimmen[Bearbeiten]

Diskussionsthread im Forum

Kydrian (11. Februar 2019)
Es war wie eine Rückkehr zu einer Familie, die mich jetzt schon das 6. Jahr miterleben lässt was sie erleben in ihren Alltag als KriegerKatzen. Das Buch ist sehr gut geschrieben, was den Humor, die Action und ruhige Momente angeht. Aber auch Erlenpfote und Funkenpfote sind tolle Charaktere und total anders als alle bisher davor. Hier hat sich Erin Hunter echt Mühe gegeben, der Serie so etwas wie einen Neustart zu verpassen. Es wächst eben eine neue Generation heran und das gilt auch für ihre Leser.

rubinschatten (23. Dezember 2017)
Ich finde es gut gelungen und die Story gefällt mir auch sehr gut. Nicht so toll finde ich, dass es schon wieder um jemanden geht, der mit Feuerstern verwandt ist und ich persönlich nicht der größte Fan von ihm bin.

Eisvogel (06. Februar 2017)
Ich habe mich richtig auf die 6. Staffel gefreut. Vor allem auf Brombeerstern, Sandsturm, Blattsee und halt all die <3 Die 5. Staffel hat mich so richtig zurückgeschleudert o: Es war richtig erfrischend wieder von den Clans mit allen Regeln zu lesen (:
Ansonsten finde ich das Buch eigentlich völlig in Ordnung. Die Reise war nur etwas lang und unnötig finde ich...

Hierarchien[Bearbeiten]

Anführer
Dunkelschweif [1]

Weitere Charaktere

Anhänger
Regen [1]
Rabe [1]
Schabe [1]
Flamme [1]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 nur in der deutschen Hierarchie gelistet, nicht in der englischen

Hauskätzchen
Bob [1]

Einzelläufer
Nebelfeder [1]

  1. 1,0 1,1 nicht in der Hierarchie gelistet, Charakter taucht aber im Buch auf

Quellen[Bearbeiten]

  1. beltz.de
  2. harpercollins.com
  3. Klappentext der deutschen Erstausgabe