WIe sehen die Zweibeiner die Welt der Warrior Cats?

Die Welt der Clankatzen und die Welt der Zweibeiner können unterschiedlicher kaum sein – und dennoch leben sie im gleichen Gebiet, wie die Katzen immer wieder schmerzlich merken, wenn die Zweibeiner in ihr Leben eingreifen. Am schlimmsten war die Zerstörung der alten Territorien im Wald, aber auch am See kommt es zu Zusammenstößen. Vergleicht selbst, wie Katzen und Zweibeiner auf die Welt blicken.

Wie sehen Katzen und Zweibeiner den Wald?
Verschiebe den Balken und vergleiche die Karten!
Und wie sehen Katzen und Zweibeiner den See?
Verschiebe den Balken und vergleiche die Karten!

25
Was maunzt du dazu?

neuste älteste
Spatzpfote

An Belzstern
Könntest du vielleicht beim nächsten Update jeweils zwei Karten machen? Also eine der Zweibeiner neben einer der Warrior cats 🐈? Das wäre echt lieb von dir ( dann könnte ich besser vergleichen.🙃

Blaubeerfell

Ich bin dann gerade Mal auf dem neusten Stand der deutschen Bücher. 🙃😋

Frostwolke/junges

Ich finde Katzen sehen alles Realistischer

Blaubeerfell

Dann liest du also nicht die deutschen sondern die englischen Bücher…d.h. du bist bei welchem Band?? Denn im englischen gibt es ja weitaus mehr Bände, als sie im deutschen bisher übersetzt wurden.

Juniperrain

Aktuell bin ich bei gar keinem Band weil ich ja schon alle gelesen habe^^ Ich warte jetzt auf die als nächstes im Englischen erscheinenden Bücher, also Crowfeather’s Trial und The Raging Storm.

Blaubeerfell

In Ordnung Beltz Stern, es war ja auch nicht böse gemeint von mir ich habe mich etwas gewundert. Und eine Frage noch Juniperrain, liest du Warrior Cats immer noch oder interessierst du dich einfach für Katzen? 🙃

Juniperrain

Well, im Wiki mitzuarbeiten ohne die Bücher zu lesen ist zwar möglich, aber nicht immer am einfachsten 😛 Ich bin auf dem aktuellen Stand der englischen Bücher und versuche auch, das immer so beizubehalten.

Bernsteintiger

Beltz – Stern wird es eine neue Karte geben ?

Blaubeerfell

Wie alt bist du bitte Juniperrain?? Du hörst dich an als wärst du schon erwachsen,denn so schreibt doch kein Kind! Außerdem woher willst du das alles wissen, Beltz Stern hat gesagt es existieren beide nicht!

Beltz-Stern

Hallo Blaubeerfell, Juniperrain hat mit ihrer Erklärung die Aussage, dass die Lager so nicht existieren, einfach genauer ausgeführt. 🙂

Juniperrain

Ja, ich bin erwachsen, 19 Jahre alt um genau zu sein, und kenne mich als aktives Mitglied des Warrior Cats Wikis relativ gut mit den Quellen für solche Infos aus. Die von mir genannten Informationen über die Lager stammen aus einem Chat mit Cherith Baldry im Jahr 2005, dessen Übersetzung du hier einsehen kannst: http://de.warrior-cats.wikia.com/wiki/Erin_Hunter_Chat_1

Löwenstern

Eine Frage an Beltz-Stern: gibt es diesen Ort wircklich

Beltz-Stern

Hmm… der Ort existiert so nur in der Vorstellung von Erin Hunter.

Löwenstern

Danke

Juniperrain

Das Wald-Territorium basierte ursprünglich auf New Forest, einem Wald in der Grafschaft in New Hampshire (Südengland), allerdings wurde die Landschaft beim Ideenentwickeln sehr stark abgewandelt.
Das See-Territorium basiert nicht auf einem existierenden Ort.

Blütenmond

Toll, aber ich verstehe nicht Recht, was hier das Spiel/Rätsel ist.

Smaragt/Nachtjunges-flügel😸🐾

Cool! Ich hoffe, erstes Kommi hier!!!

Lilienherz

😊👍

Mauspfote

Das ist cool! Vielen Dank! 😀

Ahornjunges-Pfote-schweif🍁 /Funkenteich (Bones : Blutzahn /Tot)

Ich finde Katzen sehen es viel realistischer

Rosenpfote(Bones: Luchs)

Stimmt

Juniperrain

Grundsätzlich ist das eine echt schöne Idee, aber es sieht doch etwas seltsam aus wenn bei der einen Karte senkrecht von oben auf die Landschaft geschaut wird, während es bei der anderen ein anderer Blickwinkel ist
Aber nett, dass die Zweibeinerkarte doch noch mal gezeigt wird, nachdem sie in den deutschen Büchern ja leider nicht verwendet wurde ^-^

Rosenpfote(Bones: Luchs)

Naja,die Zweibeinerkarten sind beide in dem Buch „die letzten Geheimnisse“ zu finden!

Juniperrain

Ich weiß, aber im Original ist sie in allen Büchern mit drin, und ich fand es immer sehr schade, dass das im Deutschen nicht so war:)

Rosenpfote(Bones: Luchs)

Schöne Idee !